Marco SomadossiMarco Somadossi (Rovereto – Italien,  1968) erhielt seine musikalische Ausbildung am Konservatorium “F.A. Bonporti” von Trient, wo er das Diplom für Posaune und Instrumentierung für Blasorchesters erlangte und schloss  sein Studium „cum laude“ in Orchesterleitung und Komposition ab. Er studierte  Komposition  mit Stephen Meililo (USA) und James Barnes (USA), Orchesterleitung mit Jan Cober (NL) und Felix Hauswirth (CH).
Nachdem er mit  verschiedenen Blasorchestern  und Kammermusikensembles gearbeitet  hat, wie zum Beispiel den Italienischen Jugendorchestern, der Jungen Schweizer Philharmonie, der Youth Symphonic Band of the European Communities, der Pomeriggi musicali di Milano, den Cameristi di Verona, der Accademia Filarmonica Trentina, dem APM Brass Ensemble, der En Chamade, dem Sudtiroler Bläserensemble, den Symphonic Winds usw., hat er sich hauptsächlich der  Komposition und  der Orchesterleitung gewidmet.

Er hat in ganz Europa (Österreich, Schweiz, Deutschland, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Lettland, Weißrussland, Holland, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien) sowie in der USA (Stanford University, California) gearbeitet.
Seine Kompositionen, die er oft  im Auftrag schrieb, wurden bei wichtigen Festivals in Europa und Amerika vorgestellt und werden oft als Pflichtstücke für die wichtigsten national und internationalen Blasmusikwettbewerben eingesetzt.

Mit seiner Arbeit, Projekten und Veröffentlichungen arbeitete er mit den berühmtesten italienischen Musikern aus allen Bereichen zusammen: Antonella Ruggiero, Tosca, Goran Bregovic, Chiara Luppi, Mario Perrotta und Paola Roscioli.
Zu erwähnen sind die Produktionen für die italienische Musikzeitschrift „Amadeus“ – die pädagogischen Aufnahmen mit einer Jugendblasorkester für Scomegna Ed. Musicali und die Aufnahmen von 9 CDs als Dirigent.

Er ist  Dozent für Instrumentierung und Komposition für Blasorchester bei der Musikhochschule Conservatorio „Jacopo Tomadini“ in Udine .
Er hat Praktiken, Seminare und Intensivkurse in fast allen Regionen Italiens gehalten und wird regelmässig als Jurymitglied bei nationalen und internationalen Blasorchesterwettbeerben in den verschiedenen europäischen Ländern eingeladen.

Seit 2005 ist M° Somadossi der  künstlerischer Leiter  von „Campus Musica Insieme“ und Dirigent des Blasorchesters  der Banda Giovanile Anbima Friuli Venezia Giulia und sowie  seit 1997 vom Corpo Bandistico di Albiano.

Seine Musik wird von Scomegna Ed. Musicali  Verlag veröffentlicht.

Offizielle Website > marcosomadossi.com